Start    Kontakt    Impressum/Datenschutz    Sitemap    its
English

News

04.12.2017

Großer Andrang beim 17. Baesweiler BioTec-Meeting

- Vom Mini-Lab zur Produktion – Mit über 120 Fachleuten und Studenten konnte Bürgermeister Dr. Willi Linkens einen neuen Besucherrekord bei der 17. Auflage des Baesweiler BioTec-Meetings verzeichnen. Er zeigte sich in seiner Begrüßung hocherfreut über die beachtliche Teilnehmerzahl, die verdeutliche, dass die Biotechnologie nichts von ihrem Reiz und ihrer Innovationskraft verloren habe. Das..[mehr]

27.11.2017

api - erfolgreiche Ansiedlung im Baesweiler Gewerbegebiet mit fast 500 Arbeitsplätzen

Der Gründer, Eigentümer und Geschäftsführer der api Computerhandels GmbH, Herr Achim Heyne, begrüßte am 21.11.2017 anlässlich eines Pressegesprächs Vertreter der Presse sowie Bürgermeister Dr. Willi Linkens und Wirtschaftsförderer Dirk Pfeifferling in seiner neuen beeindruckenden Betriebsstätte an der Robert-Koch-Straße im Baesweiler Gewerbegebiet. Auf einem über 32.000 m² großen Grundstück..[mehr]

25.10.2017

Baesweiler hat sich hervorragend entwickelt

(Super Sonntag v. 22.10.2017-Stephan Tribbels) Dr. Willi Linkens, heute Bürgermeister der Stadt, hat große Anteile daran – die Zeit nach dem Zechen-Ende war alles andere als einfach. Baesweiler hat viele Jahre mit und von der Steinkohle gelebt. Trotz der zuvor schon Jahre anhaltenden Kohlekrise, der fossile Energieträger war nicht mehr so gefragt und im internationalen Vergleich auch nicht mehr..[mehr]

29.09.2017

Die Kückstraße einladender gestalten

(Aachener Zeitung v. 29.09.2017-Karl Stüber) Stadtverwaltung sucht den Dialog mit Gewerbetreibenden. Ab Januar wird zunächst der Kanal in einem Teilabschnitt saniert. Wie kann die Kückstraße in Baesweiler attraktiver gestaltet werden – für Gewerbetreibende, Kunden und Anwohner gleichermaßen? In der Nähe des gut frequentierten Reyplatzes laufen die Geschäfte eigentlich ganz gut, aber weiter..[mehr]

16.08.2017

Nicht festgelegt, sondern mobil - Carsharing-Pilotprojekt am its in Baesweiler für Firmen und Privatleute

(Aachener Zeitung v. 04.08.2017-ks)Seit Frühjahr stehen am Internationalen Technologie- und Service-Center (its) in Baesweiler drei Fahrzeuge an einer Carsharing-Station rund um die Uhr zur Verfügung. Das hat sich aber offenbar noch nicht so richtig rumgesprochen. „Bei der Nutzung gibt es noch Luft nach oben“, sagt its-Geschäftsführer Dirk Pfeifferling. Er trommelt für die Idee, dass nicht nur..[mehr]

26.06.2017

Glasfaserausbau: In der Stadt Baesweiler sind die schnellen NetAachen-Anschlüsse verfügbar.

(NetAachen vom 21.06.2017-Bernd Born)(Ausbau-)Versprechen gegeben, Versprechen gehalten: In Oidtweiler, Setterich und Baesweiler sind jetzt die schnellen Anschlüsse von NetAachen verfügbar. Somit hält das komplette Stadtgebiet (nach Beggendorf, Loverich, Floverich und Puffendorf) eine nachhaltige Breitbandlösung für seine über 25.000 Einwohner und Gewerbetreibende bereit.Die jetzt verfügbare..[mehr]

17.05.2017

Ideen für die Stadtentwicklung gefragt

(Aachener Zeitung v. 17. Mai 2017 - Stefan Schaum)Im Quartiersbüro „Kreativ“ werden die Planungen für das Handlungskonzept vorgestellt. Konzepte gemeinsam entwickeln.Unentdeckt ist es zum Glück nicht geblieben. Seit gut einem Monat sind Besucher im Quartiersbüro „Kreativ“ an der Kückstraße 21 willkommen. Und so mancher war schon dort. „Ein, zwei Gäste sind es im Schnitt pro Öffnungstag“, sagt..[mehr]

16.05.2017

HSV expandiert kräftig weiter

(Aachener Zeitung v. 16.05.2017-ks)Erweiterungsbau entsteht in 16 Wochen. Fachpersonal wird gesucht„Das Einzige, was uns bremst, ist der Facharbeitermangel“, sagt Heinz-Josef Lentzen, Geschäftsführer der HSV Kälte-Klima-Lüftungstechnik GmbH. Und in der Tat. Die Zahlen sprechen für das Unternehmen an der Thomas-Edison-Straße in Baesweiler, das seine Ursprünge in Aachen hat, dort aber schon vor..[mehr]

04.05.2017

Baesweiler Gewerbegebiet hat eine Carsharing-Station

(Aachener Zeitung v. 28.04.2017- Margret Nußbaum)Mitarbeiter der Firmen können das Angebot von „Fleetbutler“ und Thüllen per App buchen. Pilotphase dauert sechs Monate.Immer mehr Berufstätige und Privatleute verzichten auf ein eigenes Auto und leihen sich bei Bedarf einen fahrbaren Untersatz. Mittlerweile gibt es Carsharing auch in ländlichen Gebieten – seit neuestem am Standort des its in..[mehr]

13.04.2017

An der Entwicklung aktiv teilhaben

(Super Mittwoch v. 12.04.2017-Stephan Tribbels) Das neue Quartiersbüro an der Kückstraße 21 bietet sich für noch mehr Bürgerbeteiligung anErste Erfahrungen konnte die Stadt Baesweiler bereits vor der offiziellen Eröffnung mit dem neuen Quartiersbüro „Kreativ“, das gleichzeitig auch Konzeptladen ist, sammeln. Wenige Tage zuvor diente das einstige Ladenlokal an der Kückstraße 21 nämlich noch als..[mehr]

Treffer 11 bis 20 von 37
© 2014